Jan Tenner Episode 14Jan Tenner Episode 17Jan Tenner Episode 29Jan Tenner Episode 43
 

 
Tanja
geschrieben von: Gryko (IP gespeichert)
Datum: 01. August 2005 22:45

Hallo liebe Leute!

Mir hat nie so richtig gefallen, daß, oder besser, wie Tanja aus der Serie rausgeschnitten wurde.

Und wieso hat Jan, der sie ja nun mindestens "toll" fand, sich so schnell beruhigt?
Ach so, ja, die Laura. Richtig. Mensch, die muss ja ein Feger sein... [:];-)[/:]
Versteht mich bitte nicht Falsch ich fand Tanja ehrloch gesagt aufgrund ihrer hysterischen und nervig-vernünftigen Art ("Jan, tu es nicht!") so ziemlich zum kotzen und bin eigentlich froh, dass sie draussen ist...
Aber Futura sagte doch damals sie müsse für mindestens ein Jahr im künstlichen Tiefschlaf sein...ein seeeehhhhr laaaanges Jahr...[:]NUT[/:]
Schade, dass man das wohl niemals erfahren wird...aber Jan ist ja bei Laura gut aufgehoben...
Wenn ich mir allerdings die Szene vorstellen würde wenn Tanja eifersüchtig auf Laura wird und Ihr die Augen auskratzt...*gg*

Oh, jetzt wird aber zu hart...ist ja gut, dass sie weg ist...

Lg.

Gryko

P.S.: weiss eigentlich jemand warum Tanja wirklich aus der Serie geschrieben wurde???

Re: Tanja
geschrieben von: Wasgez Dichan (IP gespeichert)
Datum: 16. September 2005 01:26

Hab ich mich auch schon gefragt warum die nicht mehr dabei war..
Ich war aber glaub auch n bisschen verliebt in sie und fand s echt schade;)

Re: Tanja
geschrieben von: Xarxat (IP gespeichert)
Datum: 15. März 2006 21:11

Ich habe kürzlich "Angriff der grünen Spinnen" gehört und da nervt Tanja extrem!
Ich habe die Vermutung, daß Prof. Futura sie absichtlich mit einem gefährlichen Serum
hat arbeiten lassen, weil er mit ihr als Assistentin unzufrieden war. Er wußte auch,
daß der Tiefschlaf sehr viel länger als 1 Jahr dauert. Jan war wahrscheinlich
deshalb nicht unglücklich, weil er gleich gemerkt hat, daß bei Laura mehr "geht".



Die Armee ist niemals rückständig, Jan!

Re: Tanja
geschrieben von: Cor-Lon (IP gespeichert)
Datum: 17. März 2006 18:01

Tanja musste weg und das schnell,

denn im Vergleich zu ihren Sprecherkollegen wirkte sie, verzeiht, wie eine blutige Amateurin. Der wechsel ging wirklich recht schnell von statten und er wurde nichtmal schlecht vollzogen. Was hätten lange Bedauerungsbekundungen gebracht, zumal doch Jan hinreichend gut vertröstet wurde vom Professor und der unwiderstehlichen Laura?
Seid Euch gewiss, Tanja's Genesung ist sicher, aber sie ist eine andere Story, unabhängig vom Tenner Universum....

Re: Tanja
geschrieben von: Xarxat (IP gespeichert)
Datum: 18. März 2006 16:58

Yepp, ich stimme Cor-Lon zu - haben rechtzeitig reagiert. Weiß jemand
ob Kiosk nach den ersten 3 Folgen Umfragen gestartet hat und deshalb Tanja
rausgeflogen ist?

Re: Tanja
geschrieben von: Cyborg (IP gespeichert)
Datum: 17. April 2006 01:12

Die Sprecherin von Tanja war einfach grauenhaft.Allerdings müßte das dem Produzenten schon von Anfang an aufgefallen sein.Na ja,besser spät als nie...

Da lag es wahrscheinlich nahe,daß Lutz Riedel mal seine Frau mitbringt[:]:-I[/:].Hat ja auch gut geklappt.Im Gegensatz zu Ch. Schnell-Neu (was für ein Name[:]:-}[/:]) ist Marianne Groß in Sachen Synchron ein echter Profi.


Re: Tanja
geschrieben von: Sonnenzünder (IP gespeichert)
Datum: 16. Mai 2015 23:16

Ich bin auch kein Tanja-Fan. So wie die Jan anhimmelt, einfach grauenhaft. Das ist aber schon komisch, dass man nie wieder was von Tanja hört. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sie auch umgekommen sein könnte. Dafür hätte es genug Möglichkeiten gegeben:

Folge 7 ‚Finsternis über Westland‘ – aufgrund der Finsternis liefern Sonnenkraftwerke keinen Strom mehr. General Forbett erwähnt auch, das Westland-City und Greyville ohne Strom seien. Der Stromausfall war aber vergleichsweise kurz, sodass hier möglicherweise noch Notsysteme eingesprungen wären.

Folge 24 ‚Die Befreiung der Erde‘ Die Leonen haben die von Menschen erzeugte Energie neutralisiert. Spätestens hier wäre das Tiefkühlsystem ausgefallen und auch Notsysteme hätten nicht funktioniert. Tanja wäre aufgetaut, aber wahrscheinlich zu schnell, um das zu überleben. Sie hätte ja wahrscheinlich auch nach dem Auftauen noch für eine gewisse Zeit Überlebenssysteme benötigt, Herz-Lungen-Maschine und so. Das hatte aber alles nicht funktioniert.

Folge 33 ‚Das Superhirn‘ Hier hat Zweistein den Saft abgedreht.

Da sieht man schon, ohne Saft keine Kraft.

Fragt sich jetzt nur noch, welche Zeitspanne die Serie umfasst und wann das Jahr des Tiefschlafes beendet gewesen sein könnte oder wie lange Tanja letztendlich geschlafen haben könnte. Ich habe schon oft versucht, die Serie zeitlich einzugrenzen, was sehr schwierig ist. Die vielen Weltraumaufenthalte machen das schwer, da das Vergehen der Zeit ja vom Raum und von der Geschwindigkeit abhängt. Die Suche nach dem Stein der Macht z. B. dauert scheinbar nur einige Tage, aber auf der Erde kann durchaus mehr Zeit vergangen sein. Darüber hinaus hab ich irgendwie immer so das Gefühl, dass in der Jan-Tenner-Welt ein ewiger Sommer herrscht. Eindeutige Hinweise dafür findet man beispielsweise in den Folgen 7, 10, 11, 17, 25, 26, 29, 30, 31 und 37. wo ja entweder erwähnt wird, dass Sommer ist oder die Handlung bzw. Aussagen der Charaktere darauf hinweisen, wie Picknick, Schülerzeltlager, Wasserskirennen, oder ähnliches. In Folge 4 ‚Gefahr aus dem All‘, die Folge, in der Tanja verschwindet, könnte es allerdings auch Herbst oder Winter gewesen sein. Da beklagt sich Jan ja über die Kälte. Auch Folge 12 ‚Entführung ins All‘ könnte bei der zeitlichen Eingrenzung hilfreich sein. Die beiden betrunkenen Farmer erwähnen häufigen Regen in den letzten Tagen. Außerdem fahren sie mit dem Traktor über den Acker. Das hätten sie wohl nicht getan, wenn der noch voller Getreide oder Gemüse gewesen wäre. Der Acker war also offensichtlich abgeerntet, was auf Spätsommer oder einen beginnenden Herbst hinweist.Dann wäre es durchaus denkbar, dass Tanja während der Energieblockade durch die Leonen umgekommen ist. Es ist aber auch möglich, dass sie noch vor der Energieblockade genesen ist, während Jan und seine Freunde auf der Suche nach dem Stein der Macht waren. Vielleicht hat sie daraufhin ihrem alten Leben den Rücken gekehrt und wo anders ganz neu angefangen, weil sie den Professor und Jan nicht vorfand und nicht mehr an deren Rückkehr glaubte. Vielleicht wollte sie aber auch ihren schrecklichen Unfall einfach vergessen. So etwas gibt es ja in der Realität durchaus auch. Das muss wohl jeder für sich selbst interpretieren.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.15 17:33.

Re: Tanja
geschrieben von: Mobbi (IP gespeichert)
Datum: 23. März 2017 20:45

Stark, mehr davon!



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.