Jan Tenner Episode 1Jan Tenner Episode 18Jan Tenner Episode 30Jan Tenner Episode 45
 

 
Das F-Serum
geschrieben von: Osterei (IP gespeichert)
Datum: 02. Juni 2006 19:25

Ich denke, neben einer Zusammenstellung sämtlicher bekannten Derivate des bekannten Körper-Umwandlungs-Serums, sollten hier auch die Konsequenzen der Nutzung überdacht werden.

Beispielsweise wäre es doch praktisch, wenn Weltraumfahrer, statt mit einem klobigen Raumanzug, einfach mit einem kleinen Hypospray-Magazin loszägen, das bei Bedarf das gewünschte Serum verabreicht. So könnte beispielsweise eine Kombination von Seren bewirken, dass der Astronaut fliegen kann und unempfindlich gegen die Einflüsse des Vakuums wird. Ein Astronauten-Serum sozusagen.

Die Siedler könnten dabei eine permanente variante des Serums verabreicht bekommen, die es ihnen erlaubt, auf Lurya oder sogar auf einem Giftgasplaneten zu leben.

Dennoch sollte das Serum nur begrenzt im Privaten eingesetzt werden, sonst würde die Menschheit recht schnell zu einer Superrasse mutieren. In der Medizin, der Forschung oder bei der Erforschung und Besiedlung neuer Planeten, sowie bei der Spionage und der Abwehr dürfte das Serum da schon eher Anwendung finden.
Weiterhin ist es doch durchaus möglich, dass nur einige wenige Menschen das Serum vertragen, womit der Kreis der Auserwählten auch schon wieder ein wenig eingegrenzt würde. Nicht jeder Mensch hat eben die nötigen physiologischen, wie psychologischen Voraussetzungen für die Benutzung des Serums.

Was denkt ihr? Da kann man doch noch einiges rausholen.

Avatar
Re: Das F-Serum
geschrieben von: Skraal (IP gespeichert)
Datum: 18. Juni 2006 17:55

Je nachdem wie weit wir uns in der Zukunft befinden, fände ich es durchaus interessant, daß die Leute alle zur Arbeit fliegen und man im Urlaub ein Sprachenversteh-Serum mitnimmt.
Sicherlich wären einige Seren Privatpersonen nur begrenzt zugänglich, aber ich denke schon, daß Prof. Futura seine Seren einsetzen würde, um die Menschheit von allerlei Krankheiten und Plagen zu befreien.

Hmmm, aber wenn ich mir vorstelle, daß Möbelpacker in Zukunft 12 m groß sein werden, und den gesamten Hausrat in zwei Händen mittragen können, hast Du warscheinlich recht damit, daß nicht jeder geeignet sein sollte, die Seren zu erhalten.
Und das würde sich ja auch mit der Serie decken, denn die Person die Umgewandelt werden soll, muß ja einen starken Willen haben, besonders für die Rückumwandlung.

Militärs, Forscher und Pioniere sollten aber mit der gesamten Serumpalette ausgestattet sein, da es sich um ausgewähltes Personal handelt.

Zivile Seren könnten sein:
Babel-Serum (fremde Sprachen verstehen)
Flug-Serum
Anti-Gift-Serum
Anti-Alkohol-Serum (keine Kater mehr! [:]DRINK[/:])
Tauch-Serum

da sie alle eher 'passiv' wirken, das heiß, man muß sich nicht zurückverwandeln - nur rechtzeitig wieder an Land/auf dem Boden sein.



-----------------------------------------
http://www.skraal.net/tenner/westland.gif
WESTLAND

Re: Das F-Serum
geschrieben von: Mobbi (IP gespeichert)
Datum: 11. September 2013 22:00

Bin noch sehr für eine Anti-Luftballon-Monster-Sichtbarkeits-Serum (Unsichtbarkeit ausschließlich für die Luftballon-Monster). Ist etwas schwächer als das allgemeine Unsichtbarkeitsserum, aber es soll ja auch ein bißchen realistisch sein. Unsichtbarkeit im allgemeinen finde ich nicht so realistisch, wegen Körperwärme etc.



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.