Jan Tenner Episode 12Jan Tenner Episode 20Jan Tenner Episode 31Jan Tenner Episode 45
 

 
Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: ProfOmelbeomel (IP gespeichert)
Datum: 15. Juli 2006 12:39

[:]:-I[/:]

Liebe User dieser Seite

Laura und Tanja, zwei Frauen die selbstbewußter nicht sein könnten und mich mit ihrem Charme und Esprite verzaubert haben.

Jan Tenner, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins. Seien wir uns doch mal ehrlich gegenüber diesem Hörspiel. Wir finden diese Geschichte zwischen Jan und Laura doch hoch spannend und erotisch. Für mich gibt es keine Folge, in der ich nicht gespannt lausche, ob es Neuigkeiten zwischen Jan und Laura gibt und mal ziemlich ehrlich, haben diese beiden auch noch nie Streit gehabt. Welche Frau findet es nicht toll, dass Laura ihrem Feund sagt wo es lang geht und welcher Mann findet es nicht hoch amüsant, wie Jan seine Laura unter Kontrolle hat.
Und doch muss ich Jan einen Rüffel geben. Er hat sich schnell mit Laure getröstet, nachdem er erfahren hat, dass es Tanja nicht mehr gibt und ein "Jan - Tenne - Jahr" in den Kälteschlaf muss. Die Arme Laura, konnte sie bei ihrem Experiment nicht aufpassen. Oder hat sie sich vielleicht das Zeug bewusst gespritzt in der Hoffnung, dass Jan sie retten wird. Naja Jan interessiert das wenig und er ist so ein kleiner devoter Master, der sich von Frauen gerne was sagen lässt.
Und ich bin mir sicher, dass sich auch unsere bisexuellen Hörer starkvon der Story between Jan und Laura angesprochen fühlen

Ich liebe Euch Jan, Laura und Tanja.
Macht weiter so. Und Tanja sei nicht gecknickt. Mich gibt es ja auch noch

Bye

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: Gryko (IP gespeichert)
Datum: 15. Juli 2006 15:43

Sorry, aber das mit Tanja kann ich echt nicht nachvollziehen.

Zwar knistert es regelmässig gewaltig zwischen Jan und Laura...und das finden sicher auch alle gut, aber Tanja ist so ziemlich die nervigste Hörspielfigur, die ich kenne. Die hat einen komplett anderen Charakter als Laura.

Und wenn TANJA sich selbst gespritzt hat, wusste Jan sicher warum er sie "schlafen" lässt...[:]8-)[/:]

Tja, sorry. Aber es ist doch so...

Vielleicht taucht sie ja irgendwann nochmal in nem Remake auf und klebt Jan eine, weil er jetzt mit dieser "dummen Pute" aus dem Labor rummacht.

[:]:-))[/:]

In diesem Sinne...

Bye,

Gryko.

Avatar
Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Dase
geschrieben von: westland (IP gespeichert)
Datum: 15. Juli 2006 16:58

Oh ja, Laura hatte schon auch etwas Erotisches,
vor allem die Anzüge waren damals sehr abgefahren.
Erinnerte mich ein wenig an Teela von den Masters.

Hauptsache laaange Haare à la Milla Jovovich in
"Die blaue Lagune" [:]:-O[/:][:]:-p[/:]

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Dase
geschrieben von: omelbomel (IP gespeichert)
Datum: 18. Juli 2006 15:47

Wie gesagt, ich finde Laura auch erotischer, als Tanja. Aber beide waren sehr selbstbeßt und Powerfrauen. Warum Jan sie schlafen gelassen hat.....
Meine These
Ich bin ein Mann, ich kann sie alle haben. Die anderen nerven mich nur

Avatar
Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Dase
geschrieben von: Skraal (IP gespeichert)
Datum: 18. Juli 2006 20:54

Ich finde auch, daß Tanja eher das brave Heimchen zuhause am Herd ist, daß sich Sorgen macht, wenn der Mann Abenteuer besteht, und der alles zu gefährlich ist.
Niemals ein "Natürlich komme ich mit, Jan".

Sowohl der Rollenwechsel als auch der Sprecherwechsel hat der Serie sehr gut getan.

Daß Tanja so schnell vergessen ist, nimmt der Figur des Jan Tenner zwar einiges an Tiefe, ist aber für mich als Hörer sehr angenehm, daß Jan nicht zehn Minuten des Hörspiels lamentiert.

Doch muß ich Westland korrigieren, es ist nicht die Länge der Haare, die den Reiz ausmachen, sondern (ab Folge 13) ihre rote Farbe. (Und die Jovovich hatte ja auch schonmal rote Haare, oder?)
Allerdings ist diese übergroße Kippa, oder Helm, oder was es auch immer sein mag eher irritierend.



-----------------------------------------
http://www.skraal.net/tenner/westland.gif
WESTLAND

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Dase
geschrieben von: Profoeolbomel (IP gespeichert)
Datum: 19. Juli 2006 22:40

Ich glaube ich werde die Initative "Rettet Tanja" gründen

Das arme Mädel

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: thol (IP gespeichert)
Datum: 13. Dezember 2006 00:52

das tanja in folge 46 immernoch schlaft ist schon komisch oder ich glaube man sie echt vergessen das institut wurde ja schon paar mal zerstört und tanja? immernoch am schlafen wie dornröschen. ich bin der meinung jan und laura sind ab irgendeiner folge dann richtig zusammen weil sie sich küssen,oder?

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: Mobbi (IP gespeichert)
Datum: 29. September 2016 20:50

@thol
Sorry, eben erst gesehen.

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: Henrik (IP gespeichert)
Datum: 20. Oktober 2016 11:20

...genau 10 Jahre zu spät.

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: Mobbi (IP gespeichert)
Datum: 28. Oktober 2016 16:26

Naja, vielleicht antwortet sie ja trotzdem noch auf Deinen Zwischenruf.

Re: Jan, der Held meiner Kindheit und Laura die Traumfrau meines männlichen Daseins!
geschrieben von: Henrik (IP gespeichert)
Datum: 15. Dezember 2016 12:05

Ja, wohl schon 2026 dann....



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.