Jan Tenner Episode 2Jan Tenner Episode 22Jan Tenner Episode 32Jan Tenner Episode 43
 

 
Zur Seite: 12n�chste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Folge 9 - Invasion der Androiden
geschrieben von: Zomal (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:49

Ich weiß dass ich bei dieser Folge lieber hätte anderen Leuten den Startschuss überlassen sollen, aber niemand ist hier!

Mein Fazit: Für mich eine Leonenfolge wie jede andere auch, mit einer wichtigen Ausnahme: Hier begegnen Jan, Laura und der General zum ersten Mal einem Leonen! Deswegen ist diese Folge auf jeden Fall etwas Besonderes!

@Leonen: Sie sprechen in den ersten Folgen unglaublich langsam und undeutlich, aber in späteren Folgen (24) sprechen Xarxat & Zomal sehr schnell und deutlich! Das hätte man ja gleich so machen können.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.06 15:29.

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Tom (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:50

Trullala und Hallo,

okay die letzten 2 Wochen war ich ziemlich ruhig, lag aber eher an den Folgen, zu denen ich einfach nix schreiben wollte.
Die Invasion der Androiden war die erste JT-Hörspielkassette die ich hatte. Diese Geschichte zog mich so in den Bann, dass ich von dieser Serie einfach nicht mehr lassen konnte (und es immer noch nicht kann).
Die Leonen ersetzten wichtige Persönlichkeiten in Westland durch Doppelgänger. Schon alleine diese Idee finde ich einfach phantastisch :-)
Ein absolutes Highlight für mich ist, als Jan in die Station eindringt und alle befreit und dann ganz zum Schluss den Leonen sieht *schauder* *gggggg*

Einfach klasse diese Folge (gehört für mich auf alle Fälle zu den Top 5 Folgen)

Viele liebe Grüsse
Tom

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Zomal (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:51

>Trullala und Hallo,

Welche Folgen sind denn Deine Top 5?

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Tom (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:52

1. Der wahnsinnige Professor
2. Invasion der Androiden
3. Logars Rache
4. Planet der 1000 Wunder
5. Der Stein der Macht

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Grom (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:54

Eine wirklich geile Folge - gehört auf jeden Fall auch zu meinen Lieblingsfolgen. Nur 2 Sachen finde ich etwas komisch:
1. Dass die Androiden von Zeit zu Zeit (und vor allem nachdem sie entdeckt wurden) so abgehackt sprechen
2. Wenn man schon solche hochmodernen Maschinen baut, dann ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass es so einen Universal-Deaktivierungsschalter gibt, den man so leicht erreichen kann!
Also Jan ist schon ein Universaltalent - nicht nur, dass er so ziemlich alles fahren und fliegen kann, Physik kann, chem. Substanzen analysieren kann (Folge 2) - er scheint auch ein halber Arzt zu sein! (Als er den General nach dem Absturz kurz anschaut). Und es kommen ja noch viele versteckte Talente in den kommenden Folgen zum Vorschein - ein echter Superheld also ;o)

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Zomal (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:55

>2. Wenn man schon solche hochmodernen Maschinen baut, dann ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass es so einen Universal-Deaktivierungsschalter gibt, den man so leicht erreichen kann!

Ich glaube, dass die Leonen die Menschen für dumm hielten, deswegen war für sie der Deaktivierungsschalter unwichtig! Der Leone in der Station sagte ja: "Wie wollt ihr uns besiegen, wenn ihr euch noch nicht mal untereinander einig seid?"

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Grom (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:56

"Wie wollt ihr uns besiegen, wenn ihr euch noch nicht mal untereinander einig seid?"

By the way, ich glaube der Satz hat ne (beabsichtigte) tiefsinnigere
Bedeutung (Ja, ja ich weiß - nich schon wieder über Jugendhörspiele philosophieren...). Ich denke, das war so'n kleiner Seitenhieb auf die
Feindseligkeiten der 2 Supermächte im damaligen Kalten Krieg...

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Mark (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:58

>>Ich denke das war so'n kleiner Seitenhieb auf die Feindseligkeiten der 2 Supermächte im damaligen Kalten Krieg...<<

Das wäre möglich aber in erster Linie bezieht sich das auf Jan und den General. Der General droht dem Leonen mit seiner Waffe, Jan sagt ihm er soll still sein und will die Sache durch Verhandlungen lösen. Schon die Unfähigkeit, dass sich 2 Personen in einem Raum nich auf ein gemeinsames Vorgehen einigen können findet der Leone offenbar sehr belustigend.

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Zomal (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 01:59

Warum haben die Leonen die Gefangenen nicht einfach umgebracht? Sie nützten den Leonen doch sowieso nichts mehr.
Zwar gebe es ohne Laura & General Forbett kein Jan Tenner mehr, aber die Leonen werden hier so dargestellt als hätten sie Mitleid mit den Menschen!

Langzeitnutzung
geschrieben von: Mark (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:01

Das is ne gute Frage!
Das Einzige was mir dazu einfällt, is, dass die Leonen die Androiden vielleicht für längere Zeit nutzen wollten. Da es auffallen würde, wenn die Betroffenen sich über Jahre hinweg nich verändern, brauchen die Leonen die Vorbilder um die Androiden anzupassen.

Außerdem könnten die Gefangenen noch Informationen besitzen, die die Leonen benötigen/in die Androiden einprogrammieren müssen. Nehmen wir mal an, Lauras Eltern kommen zu Besuch. Der Android hat zwar alle Infos über das Labor, die Forschungen, Jan, den Professor... aber weiß nix über Lauras Vergangenheit. Um nich aufzufallen müßten diese Infos ergänzt werden.

Die Originale würden also zum Updaten der Androiden gebraucht werden, solange diese im Einsatz sind.

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Grom (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:03

>Warum haben die Leonen die Gefangenen nicht einfach umgebracht? Sie nützten den Leonen doch sowieso nichts mehr.
>Zwar gebe es ohne Laura & General Forbett kein Jan Tenner mehr, aber die Leonen werden hier so dargestellt als hätten sie Mitleid mit den Menschen!

Ich glaube Du hast die Antwort schon selbst gegeben - dann wäre die Serie im Grunde ja schon nach Folge 9 vorbei. Außerdem wäre das glaub' ich nicht gut, in einer Jugendhörspielserie 2 Titelhelden schon nach so kurzer Zeit sterben zu lassen...
Es wäre ja ohnehin ein leichtes für die Leonen, die komplette Erdbevölkerung mit ihrer überlegenen Technik auszurotten, aber sie sind sicher der Meinung, dass die Menschen ihnen noch nützlich sein könnten (als Sklaven vielleicht...).

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Harry (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:04

Auch für mich eine der besten Folgen!! Nur das schon erwähnte Ändern des Sprechens ist mir auch schon immer auf die Nerven gegangen.. Besonders bei Laura.. Da übertreibt es die Marianne doch sehr :-D

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Zomal (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:04

Das war wohl der Leonen eigentlicher Plan oder? In Folge 8 wollten sie bestimmt die Invasion der Androiden im Red-Rock vorbereiten, bis etwas schief ging, und der Vulkan ausbrach.

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Manu (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:05

Hi!

So, in einer kleinen Lernpause komme auch ich endlich dazu, meine Meinung zu dieser Folge zu posten! Also, es war meine erste Jan Tenner-Hörspielkassette (viele Grüße @Tom!) und gehört nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingsfolgen! Auch ich war von der Idee begeistert, dass die Leonen bedeutende Personen Westlands durch Androiden-Doppelgänger ersetzten! Was die Sprechweise angeht: Es stimmt, ab und zu klingt es mehr als übertrieben! Aber ich denke, am Anfang, als noch keiner der Helden und auch der Hörer weiß, DASS die betreffende Person (sagen wir in diesem Fall Laura) eine Androidin ist, redet sie noch einigermaßen normal, mit kurzen "Stimmen-Aussetzern" (vielleicht als kleiner Hinweis auf den Hörer). Nachdem es aber sowohl für Helden als auch Hörer immer klarer wird, dass es sich hierbei um eine Androidin handelt, wird auch dieses abgehackte Sprechen immer mehr verdeutlicht, bis es auch dem letzten Hörer klar sein dürfte: He, das ist ein(e) Androide/(in)!*g* Also ich denke, dass es Absicht der Regie war! Was die Geräusche angeht: Fand es immer heftig, als die falsche Laura aus dem Fenster stürzt und unten aufkommt..! Und genauso wie Tom ging es mir auch immer, als Jan & Co. in der Station sind und die Dramatik sich immer mehr zuspitzt! Die Sounds, und vor allem dann das Treffen auf den Leonen fand ich immer genial! Einfach eine Super-Folge, finde ich! Und am Mo erscheint dann endlich mein (und wohl fast unser aller) Lieblingsgegner auf der Bildfläche... "meine lieben Freunde!"

In diesem Sinne - noch ein schönes Wochenende, muss jetzt weiterlernen! (Wo ich bei dem Wetter doch viel lieber am Baggersee liegen würde..!*g*)

Grüße an alle CLASSIX!
Euer

Manu

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Dunja2 (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:06

Für mich ist es auch eine sehr gute Folge, und vor allem die erste, in der die Leonen ihren ersten richtigen Anschlag zum Vorschein brachten! Für Seytania war es glaube ich die 2. Folge die sie besaß!

Neue Hinweise
geschrieben von: Mark (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:11

Das is neben dem Stein der Macht un der Grünen Hölle meine absolute Lieblingsfolge. Es war die 2. Kassette die ich hatte und ich fands toll wie Jan sich bei den Androiden einschleicht und in die (scheinbar riesige) Station kommt.

In dieser Folge giebt's wieder Hinweise auf Westland und den Rest der Welt. Die offizielle Begründung für die Entführten is, dass sie von feindlichen Mächten festgehalten werden um Westland zu erpressen --> Wieder ein Hinweis auf andere Staaten mit denen Westland Probleme hat.

Frank Newton is der leitende Ingineur DES Kernkraftwerks von Westland (nicht EINES). Wenn man mal die Möglichkeiten außer Acht läßt, dass das Kernkraftwerk von Westland City gemeint is oder es gelungen is, Strom verlustfrei zu übertragen und keiner auch nur den geringsten Wert auf Redundanzen legt sodass ein einziges riesiges Kraftwerk einen ganzen Kontinent versorgt, kann Westland nich sonderlich groß sein wenn es mit nur einem Kraftwerk auskommt.

Ich weiß net ob ich das schonmal erwähnt hab, aber Westland besitzt eine Atomwaffenversuchsanlage. Und die würden sie wohl kaum brauchen wenn es keine Feinde gäbe.

Re: Neue Hinweise
geschrieben von: webmaster (IP gespeichert)
Datum: 11. Dezember 2003 02:12

Das mit dem Atomkraftwerk ist mir auch gleich aufgefallen, das ist absolut unsinnig, eben wegen der Redundanz, ist aktuell ja gut in den USA zu sehen.

Mag natürlich sein, dass sie nur ein Kernkraftwerk haben und halt viele Konventionelle/Regenerative oder sonstwas. Die Erklärung, dass es sich um Westland-City handelt ist am Plausibelsten, denke ich.

Dass die Androiden nach der Entdeckung anders sprechen finde ich auch nicht so schlimm, immerhin ist es ja für Kinder. Was ich komisch finde ist, Futura meint: "Laura verhält sich merkwürdig" Was soll das heissen? Sollte der Androide nicht eine Gehirnkopie oder sonstwas haben, woher soll Major Hobsley dann Futura noch vom Studium her kennen?

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: ReMaX (IP gespeichert)
Datum: 02. März 2004 15:53

sehr spaet aber hoffentlich noch erwuenscht [:]:-))[/:]
Also die Folge war auch fuer mich eine der ersten die ich mir selber gekauft habe. dementsprechend wurde sie auch oft genug gehoert. Nur ist, besser gesagt, war diese folge fuer mich eine der gruseligsten ueberhaupt. Die Szene in der der Leone aus dem Tranzmitter kommt war zu der zeit, ka wie alt ich war, echt purer horror!!! Die erste zeit habe ich diese szene nur unter der bettdecke mit zugehaltenen ohren ausgehalten. *lol* das war noch jan tenner feeling [:]:-I[/:]
Nein aber echt, die Folge ist generell sehr gut, aber schon verdammt lange nichtmehr gehoert. [:]:,-([/:]

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: matze (IP gespeichert)
Datum: 16. März 2004 11:59

mahlzeit. bin gerade das erste mal bei euch gelandet, und hab die diskussion hier mitbekommen. wenngleich es auch eine recht alte ist, schreib ich mal meine meinung

nummer 9 ist auch eine meiner lieblingsfolgen, was mich aber jedesmal hoellisch nervt, sind jans selbstgespraeche, die ja zum schluss auch zu seiner enttarnung fuehren. da haette ich mir einen anderen verlauf der story gewuenscht. keine ahnung wie man es anderes haette realisieren koennen, aber das jan seine gedanken oeffentlich hinausposaunt finde ich doch etwas ..... merkwuerdig.

cu

Re: Folge 9 "Invasion der Androiden"
geschrieben von: Chaospilot (IP gespeichert)
Datum: 18. März 2004 09:19

Auch einer meiner Lieblingsfolgen.
Lauras Sprung aus dem Fenster finde ich einfach genial, obwohl man gleich am Anfang merkt das sie abgehackt spricht. Die Leonen als Gegner sind der Serie recht früh verloren gegangen was eigentlich schade ist.
Insgesamt eine gute Leonenfolge, die gut durchdacht ist.

Zur Seite: 12n�chste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.