Jan Tenner Episode 15Jan Tenner Episode 22Jan Tenner Episode 32Jan Tenner Episode 44
 

 
Folge 27 - Station der Vorzeit
geschrieben von: Ohrwell (IP gespeichert)
Datum: 17. Februar 2004 12:53

Scheinbar ist die Erde immer noch nicht von allen Überbleibseln der Leonen gesäubert. In den Höhlen unter dem Rockytal jedenfalls tritt eine ungewöhnliche radioaktive Strahlung auf. Prof. Futura will in Begleitung von Jan und Laura den Grund dafür herausfinden. Doch plötzlich brechen metallische Fangarme aus der Wand und zerren die 3 in einen hermetisch abgeschlossenen Waggon, der sie in eine unterirdische Stadt bringt. Schnell wird klar: diese Anlage kann aufgrund seines Alters niemals von den Leonen stammen, aber von wem dann ? Bevor noch weiter darüber diskutiert werden kann, werden die Freunde von Robotern mit Kältelähmdampf angegriffen und in eine Kammer zur Untersuchung gebracht. Doch auch hier ist alles vom Zahn der Zeit ziemlich zernagt und so gelingt bald die Flucht. Durch Zufall erfahren sie vom Hauptcomputer der Anlage, Einheit 7, dass eine außerirdische Rasse genannt "Die Erhabenen" vor Tausenden von Jahren die Erde besucht hat und diese Stadt errichten ließ, um das Leben auf dem Planeten zu studieren. In regelmäßigen Abständen kommen die Roboter an die Oberfläche und sammeln Lebensformen ein, um sie in einem riesigen Museum zu konservieren. Dieses Schicksal wollen Jan und seine Freunde garantiert nicht teilen, darum versuchen sie zu fliehen. Nur mit Hilfe von Einheit 7 gelingt es ihnen, die schlafenden Lebewesen zu erwecken und so Verwirrung unter den Robotern zu stiften. Als sie wieder im Höhlensystem angelangt sind, hören sie eine fruchtbare Detonation. Eine Selbstzerstörung hat die gesamte Stadt und alles Leben unter Steinen begraben. Es bleibt zu hoffen, dass die "Erhabenen" nicht eines Tages wieder auf der Erde auftauchen.

Aber das passiert nicht; man hört nie wieder etwas von diesen Aliens. Schade eigentlich. Ich glaube, nach dem großen Stein der Macht-Zyklus hat man versucht, neue Wege zu gehen und eine Story zu entwickeln, aufgrund der sich wieder etwas aufbauen ließ. Die Geschichte selbst gefällt mir von den Nr. 25-27 am besten.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.06 15:40.

Avatar
Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Skywalker (IP gespeichert)
Datum: 17. Februar 2004 17:20

Ich seh das genauso wie Ohrwell. [:]:-))[/:] Mit dieser Folge schafft es die Serie nach dem Ende der Leonen-Folgen und dem Stein der Macht-Zyklus wieder an die sehr hohe Qualität anzuknüpfen.

Die Folge gehört für mich ganz klar zu den Topfolgen der Jan Tenner Serie.
Der Grundgedanke der Folge ist recht originell und interessant.
Die Story ist gut durchdacht und spannend erzählt. Die leichte Gruselatmosphäre in der verlassenen Station und dem Raum mit den konservierten "Proben" kommt sehr gut rüber. Mir fällt auf Anhieb auch kein größerer logischer Schnitzer ein.

Nach den eher schwachen letzten beiden Folgen ist Station der Vorzeit wieder ein echtes Highlight. [:]:-}[/:]

Das einzige Manko der Folge ist, wie Ohrwell bereits erwähnt hat, dass man später nie wieder etwas von den Erhabenen hört. Da wurde sicherlich einiges an Potential verschenkt. Sonst fällt mir jetzt nix negatives mehr ein.

Gruß
Sky



Möge die Macht mit euch sein ;-)

Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: dreistein (IP gespeichert)
Datum: 18. Februar 2004 01:10

Ich finde vor allem toll, das bei dieser Folge einmal kein Serum zur verwendet wird.. Es läuft doch bei vielen Folgen gleich ab, irgendeine Gefahr droht, und rein zufällig hat unser lieber Freund Futura gerade ein Serum entwickelt, mit dem das Problem gelöst werden kann.. [:]:-I[/:] Super Folge!

Avatar
Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Skywalker (IP gespeichert)
Datum: 18. Februar 2004 11:25

@dreistein: Also da muss ich dir absolut recht geben. http://www.schmaili.com/deutsch/top_bilder/sch_gif/3.gif

Da hab ich bei meiner Bewertung im ersten Moment gar nicht dran gedacht. [:]NUT[/:] Aber stimmt absolut. Ein großes Plus der Folge ist tatsächlich, dass unsere Freunde mal ein Abenteuer ganz ohne Serum bestehen!

Davon gibts wirklich nicht allzu viele Folgen. [:]:-I[/:] Die sollten wir vielleicht mal aufzählen. Ich werd dazu glaub ich gleich mal schnell nen Beitrag im Classic-Forum posten.

Mal sehen wieviele Folgen von den insgesamt 46 der Serie ohne ein Serum auskommen. [:]:-))[/:]


Gruß
Sky



Möge die Macht mit euch sein ;-)

Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Grom (IP gespeichert)
Datum: 18. Februar 2004 14:56

station der vorzeit war meine allererste jan tenner folge und ist (aber nicht nur deswegen!) meine absolute lieblingsfolge.kann mich noch dran erinnern,als ich sie zum ersten mal gehört habe und sie was von leonen erzählt haben und ich keinen schimmer hatte,wovon die da redeten...[:]NUT[/:].hatte zwar schon öfters geschrieben,dass es schade ist,dass einmal erwähnte außerirdische in späteren folgen nicht mehr vorkommen,aber hier tut es mir besonders leid.wenn mal überlegt,wann die erhabenen zum ersten mal auf der erde gelandet sind(ich glaub´vor ner halbe mrd jahre oder so) und was sie damals schon für eine technologie besaßen,dann wäre es doch kaum vorstellbar,wie weit sie heute mit ihrer technik wären!man hätte es ja wenigstens so machen können,dass sie in einer späteren folge noch einmal das höhlensystem untersucht hätten(wenn man mal davon ausgeht,dass doch nicht alles zerstört wurde).das einzige,was ´n bisschen nervt,is lauras hysterische anfälle wegen der bahn,nur weil sie ein bisschen wie särge aussehen,aber ansonsten gibt´s absolut nichts zu meckern!
note:1+ [:]:-))[/:]


Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Master C (IP gespeichert)
Datum: 18. Februar 2004 20:15

Auch für mich ist das eine meiner Lieblingsfolgen. Es ist einfach eine klasse, wie Jan & Co die Höhle untersuchen und plötzlich der Greifarm kommt und sie verschleppt werden.
Ich erinnere mich noch daran, dass ich einmal der Meinung war, diese "Erhabenen" evtl. Sathoans Volk seien.

Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Ohrwell (IP gespeichert)
Datum: 19. Februar 2004 11:15

Was die Erhabenen anbelangt, hab ich da so meine eigene Theorie. Mehr demnächst in der Fortsetzung "Der Kristall der Kraft".

Gruß Ohrwell [:]:-)[/:]

Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Positron (IP gespeichert)
Datum: 29. Februar 2004 02:31

Hallo Ihr alle!
In dieser Folge kamm doch ein Serum vor : das Strahlungs-Serum.
Die Stadion der Vorzeit hatte doch eine hohe Strahlung gehabt, oder?
MfgPositron[:]:-I[/:]

Re: Folge 27 - Station der Vorzeit
geschrieben von: schackes (IP gespeichert)
Datum: 28. August 2008 23:58

also für mich war das auch eine der besten Folgen der Serie, weil sie, im Gegensatz zu den vielen Anderen, von der Phisik etc. nicht soweit hergeholt war!
Es wurde wie schon von den Vorrednern erwähnt leider das Potenzial nicht ausgenutzt mit den Erhabenen eine Fortsetzung zu machen!

Also wie gesagt, mit Abstand die beste Folge ever! (neben meiner allersten Folge. der wahnsinnige Professor[:]:-)[/:])

Re: Folge 27 "Station der Vorzeit"
geschrieben von: Roger Marks (IP gespeichert)
Datum: 23. Oktober 2009 21:57

das muss man sich mal ohne Alc geben. Folge 32 das dunkle Imperium -Serum hier: mit "Beruschungsmiddel" gegen die Monster des Nichts im Dunklen Imperium- jan tenner, der schönste Quatsch mit Soße seit meiner Jugend und jeden tag- kann gar nicht mehr ohne- jan tenner ist mein Audioserum!



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.