Jan Tenner Episode 8Jan Tenner Episode 22Jan Tenner Episode 30Jan Tenner Episode 41
 

 
Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: MARelax (IP gespeichert)
Datum: 17. Februar 2005 09:48

Hi!
Erstmal vorweg: sehr schöne Seite,danke an die Macher!![:]:-))[/:]

Zur Folge:
Hab gerade meine uralten Folgen wieder gehört, da Semester-Ferien und langeweile.[:]8-)[/:]

Dabei ist mir folgender Logikfeler aufgefallen:
In Nr.18-Planet der Vogelmenschen werden Oberst Anderson und 10 Soldaten erwähnt, die eine eigene Sektion im Silbervogel zugeteilt bekommen.
Danach werden diese Soldaten meines Wissens aber nie mehr erwähnt.
Oder habe ich etwas verpasst?[:]?[/:]
Fände ich eigentlich nicht ganz unwichtig, immerhin wären sie wahrscheinlich beim Eindringen der Pflanzen der grünen Hölle in den Silbervogel umgekommen. Ganz zu schweigen davon als später auf dem Planeten der 1000 Wunder der Silbervogel zerstört wird. Aber es wird weder ihr Tod noch Überleben bestätigt, sie verschwinden aus der Handlung.
Das ist eben das Problem, wenn man einen Zyklus in eine Hörspielserie einbaut. Da diese oft nur in wenigen Tagen und unter Zeitdruck entstehen, sind Fortsetzungen besonders Fehleranfällig. (siehe auch Logikfehler um die drei Wünsche des Steins der Macht).

Dennoch gefallen mir die Folgen des Stein der Macht-Zyklus eigentlich am besten, ich mag solche Zyklen eigentlich mehr als abgeschlossene Folgen, auch wenn es da natürlich ebenfalls absolute Knaller gibt.

Für Anregungen oder Berichtigungen meiner Theorie wäre ich dankbar.

cya
MARelax


Avatar
Re: Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: Skywalker (IP gespeichert)
Datum: 17. Februar 2005 10:46

Hi MARelax!

Hm, was die Soldaten angeht, so bin ich mir ziemlich sicher, dass sie auf dem Planeten der Vogelmenschen zurückbleiben um dort beim Wiederaufbau zu helfen.

Lasse mich aber auch gern eines besseren belehren.
[:]DRINK[/:]

Eigentlich wäre das die ideale Chance gewesen, dauerhafte Verbündete in die Serie zu bringen ( vielleicht eine Föderation der Planeten zu gründen [:]:-}[/:] ). Das hat man aber versäumt und die Soldaten später nicht mehr groß erwähnt. Ich denke mal, sie wurden von der späteren Raumflotte der Erde wieder nach Hause geholt.
Eigentlich schade [:]:-(([/:]

Was aber nun Folge 21 angeht, so finde ich sie nun wirklich nicht schlecht. Aber so richtig überzeugt hat sie mich auch nicht. Irgendwie wirkt alles so wie ein Deja Vu. Das hat man alles schon mal so oder so ähnlich gehört. Es gibt nichts wirklich neues oder überraschendes. Naja, ist aber nur meine bescheidene Meinung [:]:-I[/:]

Da die Folge aber insgesamt gut gemacht und erzählt ist, erhält sie von mir 7 von 10 Punkten. Ein Highlight ist sie jedoch nicht.

PS: Bei Gelegenheit erstell ich vielleicht noch ne Positiv/Negativ- Liste zur Folge [:]8-)[/:]



Möge die Macht mit euch sein ;-)

Avatar
Re: Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: Skraal (IP gespeichert)
Datum: 18. Februar 2005 10:35

Hallo und Wilkommen MARelax.

Wie Skywalker schon sagte, bleiben die Soldaten zum Wiederaufbau auf Zygon zurück. Das wird auch am Ende der Folge gesagt, und wenn ich nicht irre auch am Anfang von "Der Schatz von Lurya" erwähnt.

Aus irgendeinem Grund finde ich die Szene in der der Logiktransformer zum Einsatz kommt schon immer total klasse. Das 'Kauderwelsch', das Ulftu und Koppas sprechen, ist klasse.

Ich denke, das Déjà vu kommt daher, daß ein Thema aus den Anfängen der Serie wieder aufgegriffen wird: Jan verwandelt sich durch ein Serum und bekämpft einen Feind. Besonders augenscheinlich ist die Ähnlichkeit mit "Angriff der grünen Spinnen", aber auch "Landung der Giganten" hat einen ähnlichen Lösungsansatz.

Sehr gut gefällt mir das Zusammenspiel von Laura und General Forbett.
Davon hätte ich gerne mehr im Laufe der Serie gehört. Das Paar Laura und Jan funktioniert zwar gut, aber dafür sind andere Paarungen sehr umso interessanter.
Man denke nur an "Planet der Vogelmenschen", Forbett und Tenner in "Der Stein der Macht" oder Lauras Alleingang in "Planet der Puppen".

Für eine abschließende Bewertung muß ich sie mir aber nochmal anhören.



-----------------------------------------
http://www.skraal.net/tenner/westland.gif
WESTLAND

Re: Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: Sherlock (IP gespeichert)
Datum: 01. März 2005 16:06

Gorde Udo Well

wie man so schön auf dem "grünen Planeten" sagt.

Re: Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: Marc (IP gespeichert)
Datum: 25. September 2006 22:45

Ist Euch eigentlich nicht aufgefallen, dass die "Geräusche", die die Dschungel-Pflanzen machen, dieselben sind, wie die der Weltraumpflanzen aus Folge 11, nur rückwärts gespielt?
Das ist das Einzige, was mich damals beim Hören total gestört hat und einen üblen Nachgemack hinterliess, denn ansonsten ist die Folge sehr gelungen, vorallem das schon erwähnte Zusammenspiel von Forbett und Laura, sehr interessant.

Re: Folge 21 - Die grüne Hölle
geschrieben von: Mobbi (IP gespeichert)
Datum: 12. Dezember 2010 18:39

Das war eine meiner ersten Folgen. Damals mit 8 oder 9 war die übelst spannend und auch heute zählt sie für mich noch zu den Gelungensten. Die Atmosphäre finde ich schon mal prima. Schade nur, dass die Auflösung der Folge tatsächlich wie ein Aufguss alter Folgen erscheint. Dennoch

7 von 10 Kassettenhüllen



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.