Jan Tenner Episode 11Jan Tenner Episode 23Jan Tenner Episode 26Jan Tenner Episode 44
 

 
Avatar
Folge 38 - Logars Rache
geschrieben von: westland (IP gespeichert)
Datum: 27. August 2006 15:17

Folgendiskussion zu dieser Folge bitte hier...

Re: Folge 38 - Logars Rache
geschrieben von: Aire (IP gespeichert)
Datum: 25. Dezember 2007 01:43

"Logars Rache" ist meine persönliche Lieblingsfolge. Der Verlauf ist einfach gut und spannend. Zudem war es mein erstes Jan Tenner Hörspiel, die ich damals bekommen habe und sie geht sehr in die Richtung Fantasy, was mir persönlich gut gefällt.

Des weiteren weißt die Folge zwei Besonderheiten im Gegensatz zu den meißten anderen Folgen auf:

1. Jan und Laura bestehen mal ein Abenteuer ohne Hilfe eines Serums
2. Nachdem Thol im letzten Kampf mit Jan sein "Ende" findet, ist dies die erste und einzigste Folge in der jemand umgebracht wird!!!

Nachdem kurz zuvor Jan und auch zu Beginn ein Barbar beinahe zu Tode gewürgt worden wären, wohl eine der brutalsten Folgen...

Re: Folge 38 - Logars Rache
geschrieben von: Ohrwell (IP gespeichert)
Datum: 13. April 2010 22:03

Eigentlich ist der Titel irreführend, denn Logar rächt sich hier in keinster Weise. Wie könnte er auch, ist er doch am Opferfelsen angekettet und wartet auf seine Hinrichtung. Stattdessen rächt ihn Jan Tenner und wie @Aire richtig sieht, geht unser Superheld diesmal ziemlich skrupellos zu Werke. Das kann auch der Grund sein, warum der Zweikampf kurz vom Erzähler abgehandelt wird. Ich hätte mir da eine Alternative gewünscht:

"Jan reitet zum Opferfelsen und befreit Logar und die anderen. Thol ist im ersten Augenblick so verblüfft, weil er weder mit Jans Rückkehr noch mit dem Einhorn gerechnet hat. Logar, gestärkt durch die Macht des Einhorns, fordert Thol ein letztes Mal und stößt ihn im Duell von seinem Flugdrachen. Thol stürzt ins Bodenlose. Logar und das Einhorn fliegen ihm in die Tiefe nach und holen den Ring der Macht zurück. Logar hat seine Rache bekommen."

Das wäre zwar auch nicht ganz gewaltlos abgelaufen, aber zumindest wäre Jan Tenner hier nicht als Schlächter gebrandmarkt worden. Ich denke, in erster Linie hätte Jan daran gedacht, die Gefangenen zu retten und sich nicht aufs Kämpfen zu versteifen. Ich glaube, da hat Kevin Hayes wirkich etwas übers Ziel hinausgeschossen.



In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.