Seite 1 von 1

Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 13:38
von westland
Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!
RULES :-O BORG2 HOT HOT HOT

Quelle: https://www.kiddinx.de/marken/jan-tenne ... er-zukunft

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Do 30. Mai 2019, 15:15
von Master C
Ich bin wirklich gespannt und hoffe, dass es gut wird. Start soll wohl im September sein.

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Do 20. Jun 2019, 11:09
von Master C
Heute ist ein erster Trailer erschienen.

Eine Sprecherliste sowie das Cover der ersten Folge finden sich hier. Scheinbar geht es zumindest auch um Jan Tenners Kinder.

Die Idee mit den Kindern kam hier ja auch schon mal auf - hat einer der Beteiligten mit dieser Fortsetzung zu tun?

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Fr 9. Aug 2019, 21:05
von green|apple
Ich habe mir gestern die ersten 6 neuen Folgen auf CD vorbestellt. Ich bin mehr als gespannt und freue mich sehr :)

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 11. Aug 2019, 11:04
von Philipp
Was macht Die Post, schon geklingelt bei Dir?

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 29. Sep 2019, 12:07
von Philipp
Hallo zusammen,

bei mir hat die Post schon geklingelt.
Paket + Geschenk :-)

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Fr 29. Nov 2019, 23:52
von Soulfly
Hallo Zusammen,

da lag ich nun, abends, zusammen mit meinem fast 8 Jährigen Sohn, auf dem Sofa. Ich selbst bin 38 Jahre alt. Auf einmal kam mir die Idee meinem Sohn mit Jan Tenner bekannt zumachen. Es ist eine Ewigkeit her, dass ich Jan gehört habe. Damls, ... auf Kassette. Ach, ... der Held meiner Kindheit! Unerreicht.

So ging ich zu Spotify, denn ich wusste, dass dort alle Classics zu finden sind.

Doch was entdeckte ich da?????

NEUE FOLGEN??? Hä ????????

Das Logo ist sogar an das originale gehalten. Nicht wie bei dem Dimensionenschmarrn.

Ich war mega aufgeregt. Sofort angemacht. Ok, die Musik ist neu aufgelegt aber identisch. Der Hall auf der Erzählerstimme, wenn er den Titel der Folge sagt ist vorhanden. Super. Dann die Stimmen vom Professor und vom General ... mmh, es sind andere Sprecher. Naja. Doch dann kommt Jan. Und Laura. Und tatsächlich. Es SIND Jan und Laura. Wahnsinn!! Das ich das erleben durfte! Selbst Mimo ist dabei. Wenn auch ebenfalls anders vertont. Bis dahin bin ich doch recht zufrieden.
Es hätte auch schlechter sein können .... siehe Dimension.

Dann kommt der Sprung .... 30 Jahre .... auf einmal andere Stimmen .... Jan und Lara (?) ..... Ahhhhhhh, die Kinder von Jan und Laura. Neeee. Mir kommen Freudentränen. Diesen Ansatz finde ich mega!!!

Gespannt verfolge ich die erste Folge.

Ok, es ist nicht DER Jan welcher mich während meiner Kindheit begleitet hat. Ich habe vorerst auch nur die erste Folge durch.
Aber ehrlich .... es kann und wird auch nie wieder DIESER Jan zu uns kommen. ER hatte seine Zeit. Wir, die Hörer, waren Kinder bis Jugendliche. Diese Verbindung, diese Emotionen, ... all das was WIR mit Jan zusammen erlebt haben, all das kann man 20 Jahre später nicht einfach so reproduzieren.
Deshalb bin ich auch nicht enttäuscht. Ich werde die neuen Folgen Weiterhören. Gespannt darauf wie es sich entwickelt. Denn wer hätte gedacht, dass nach den ersten Abenteuern von Jan auf der Erde, er einmal z.B. auf dem Planeten der 1000 Wunder landen wird??? Auch diese Entwicklung war genial und nicht vorhersehbar.

Von daher bin ich doch ganz glücklich, dass es Jan Tenner (+Jr.) geschafft hat zurück zukommen.

Liebe Grüsse

Eric

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 1. Dez 2019, 13:30
von Philipp
Ich bin auch gespannt wie es weitergeht.
Ich habe mir im Shop die Folgen gekauft.
Was ich aber sehr sehr schlecht finde ist das es keine Tracks mit Beschriftung gibt. Steht nur Track 1, Track 2 und Track 3 usw dran.
Habe dann Email Kontakt mit denen gehabt. Die meinten ja das ist so.........
Traurig in der heutigen Zeit.

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Fr 6. Dez 2019, 09:02
von Soulfly
Nun habe ich mir alle 6 Folgen angehört und .. naja ... meinen Geschmack trifft es leider überhaupt nicht. Hatte die erste Folge viel Potential um diese Neuauflage in eine "Jan Tenner-würdige" Richtung sich Anno 2019 entwicklen zulassen, so wurde eben diese meines Erachtens leider verfehlt. Schade.

Ich habe angefangen wieder die Classics zu hören ... die sind einfach immer noch soooooo gut. :-))

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Fr 6. Dez 2019, 21:46
von Philipp
Ja es ist wirklich komplett anders.
Was die neue Story angeht, wäre besser gewesen diese komplett unter einem neuen Namen laufen zu lassen.

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Do 12. Dez 2019, 06:18
von Master C
@Soulfly : Was enttäuscht dich so an den Folgen?

Für mich ist es auch anders, aber trotzdem empfinde ich die neue Serie derzeit als würdigen Nachfolger. Natürlich muss man sehen, wie sich das entwickelt. Vor allem gibt es derzeit zu viele Charaktere, wodurch den Folgen in meinen Augen Tempo fehlt.

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Do 16. Jan 2020, 11:47
von Butor
So, also ich hab die 6 Neuen Folgen ebenfalls angehört - obwohl es mir dazwischen echt fast schwer gefallen ist!
Eine etwas ausführlichere Kritik:
Die Anknüpfung an die alte Serie finde ich gut. Das als Knotenpunkt das Szenario um Tanja gewählt wurde ebenfalls (aber das ist ja einigen Teilnehmern dieses Forums schon vor Jahren eingefallen ;-)

Das nach dem Zeitsprung Jan und Lauras Kinder in den Vordergrund treten ist jetzt nicht super orginell, passt aber ganz gut und macht so ein bisschen sentimental. Aber hätte man sich nicht andere Namen überlegen können? Das mit Jan jun. und Jan. sen. geht nach ein Paar Folgen echt auf den Geist auch Laura und Lara ist nicht grad der reisser. Überhaupt muss ich mich dem Tenor der in vielen Kritiken herrscht anschließen. Es sind einfach zu viele Protagonisten! Übrigens sollte wie in der ersten Folge erwähnt nicht auch ein Leone im Team sein? Wo kommt der denn später mal maßgeblich vor? Und hätte man sich nicht von alten Rollen verabschieden müssen zugunsten von neuen?

Ein weiterer, für mich störender Punkt sind die stark veränderten Persönlichkeiten von Forbett und Futura. Forbett reagiert oft so herrisch und aggressiv, das er mir eher einem Jüngeren ICH des Forbett aus der alten Serie gleicht. Denn selbst in den Classic folgen hat man das Gefühl, das sich Forbett's Charakter gegen ende der Serie nicht mehr ganz so Kriegstreibend gibt und vielleicht ein wenig Alters-milde wird.

Die Neuen Schurken:
Der gute alte Zweistein ist immernoch eingebunkert und mitllerweile gut an die 100 Jahre alt. Ich bewerte es sehr positiv, das er immer wieder mal erwähnt wird, leider jechoch bisher keine Rolle spielt. Sollte nach all den Widrigkeiten der Classic-Folgen das Alter den Fiesling nun davon abhalten die Herrschaft über das Universum anzutreten? Wohl kaum - oder??
Statt dessen drängt sich sein blaupausierter Nachfolger in den Vordergrund: Dr. Benjamin Brain - von seiner Untergebenen auf nervtötende Weise nur "Das Hirn" genannt. Da war doch "Zweistein" ein wahrer Geniestreich der Namensgebung. Neben Zweistein bekommt offensichtlich auch die zweite große Antagonistin der Classics, nämlich Seytania eine frostig-steife Kopie die sich als Eishexe Cryona ausgibt.
Liebe Zauberstern-Leute, da hätte das bisher bekannte Jan-Tenner Universum doch eine Vielzahl an Fähigen Widersachern geboten, die man nicht einfach aus einem Hut hätte zaubern müssen.
Man denke nur an die Erhabenen, welche vor Jahrmillionen die Station der Vorzeit erbaut haben. Oder meinetwegen einen Klon Zweisteins, wie hier im Forum bereits geäusert wurde. Auch Auch das Dunkle Imperium würde genügend Potential bietern nachdem alle vom Nichts verschlungenen nach dessen Vernichtung wieder zurückkehrten. Logars Frau ist vielleicht nicht gerade angetan das Seytania, ihre einzige Tochter, durch die Erdlinge ums Leben kam etc.

Danebst bekommt auch unser lieber Mimo wieter gesellschaft. Nachdem der Supercomputer in den Classics wieder seinem ursprünglichen Volk den Ursiden zurückgegeben wurde, ist es nun eine in Tanks gesperrte "Wurmintelligenz", welche wohl mit unbekanntem Wissen den Freunden aus der ein oder anderen Patsche hilft. Diese Idee finde ich ganz nett - warum nicht.

Der spannedste Kniff ist meiner Meinung nach die Einführung von Ostland. Tatsächlich einer der wenigen Gründe, weshalb ich mir auch zukünftige Folgen anhören werde. Ich hoffe jedoch inständigst, das die Erscheinung der Schwarzen Truppen aus Folge 1, Cryonas Verbindung zu Ostland und alle weiteren offenen Fäden zu einem schlüssigen Ganzen verknüpft werden!

Ich kann mir gut vorstellen, das nach dem "Neue Dimensions"-Debakel das Zauberstern Team nun besonders darauf achten möchte, Neue Hörer zu gewinnen und alte zu erhalten. Das ist auch gut so. Doch kann dies weder dadurch gelingen, das man alte Charaktere inhaltlich Kopiert und in ein neues Mäntelchen hüllt noch das alte Strukturen in ihrer Gänze erhalten bleiben und man Neue Ideen oben drauf klatscht!
Meiner Meinung nach, gehören lose Enden der Classics weiter gesponnen bzw. aufgelöst. Auch wenn wir uns unter Umständen von geliebten Charakteren verabschieden müssen. Nur ganz dosiert, sollten neue Protagonisten und Handlungsstränge eingeflochten werden. Schließlich mussten wir in den Classics erstmal 14 Folgen warten bis die Helden ein Raumschiff besaßen - wir haben es geschafft und wir haben es geliebt!

LG BUTOR

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Sa 18. Jan 2020, 13:29
von Philipp
Was auch ein wirklicher Flop vom Gedankengang ist, ist die neue Weltordnung.
Westland und "Gegner".

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 28. Jun 2020, 13:23
von Philipp
Kommen noch neue Folgen oder ist es im Sand verlaufen?
Weis da jemand etwas?

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 12. Jul 2020, 23:29
von Master C
Im Oktober soll es weitergehen und dann bis Ende des Jahres die Folgen 7-12 veröffentlicht werden. Ich bin gespannt, ob das klappt!

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Sa 18. Jul 2020, 17:47
von Philipp
Da bin ich auch gespannt. :-)

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: Do 13. Aug 2020, 07:42
von Marc
Ich auch. Die Rocketbeans haben sich ja auch die neuen Folgen angehört und dabei auch einiges an berechtigter Kritik hinterlassen.
Falls es nun bald weitergeht, hoffe ich, dass sie sich einiges davon zu Herzen genommen haben.
Unser alter Jan Tenner senior wirkt einfach nur jämmerlich und wird lächerlich gemacht, das muss aufhören.
Auch Mimo soll nicht nerven, sondern wie früher sinnvoll zur Handlung beitragen mit seinen Fähigkeiten. Und hoffentlich nennt ihn niemand mehr "Mimmo", ist das denn keinem der Sprecher aufgefallen bei den Aufnahmen?!
Das Gezicke zwischen Tanja und Lara nervt einfach nur. Gebt Lara einen sinnvollen Part oder schreibt sie raus.
Und Forbett muss auch nicht alle 2 Minuten "Heiliges Kanonenrohr!" rufen!
Bin trotzdem auf 7-12 (und weitere?!) gespannt.

Müsste mir dann aber langsam mal was Neues für die Lagerung überlegen ... nach den 6 neuen Folgen kommt nämlich bereits die Wand. NUT
War in damaliger Planung nicht vorgesehen, dass da jemals noch was kommt, hätte ich bis vor einem Jahr auch NIEMALS mit gerechnet! :-}

Bild

Re: Zauberstern-Records arbeiten an einer Fortführung der Kultserie als Lizenzproduktion – ab 2019 erhältlich!

Verfasst: So 25. Okt 2020, 16:08
von Master C
Die Folgen 7 und 8 werde am 30.10. herauskommen. Als Abonnent bekam ich sie vor einigen Tagen und konnte sie schon hören. Hoffentlich schaffen sie auch den Rest bis Ende des Jahres, wie sie es angekündigt haben.

@westland : Wäre es vielleicht möglich, für die neue Serie auch ein Unterforum einzurichten?