Seite 1 von 1

Folge 28 - Planet der Puppen

Verfasst: Mo 1. Mär 2004, 20:58
von westland
Der verzweifelte Funkspruch eines Mädchens lockt Jan Tenner und seine Freunde mit dem „Silbervogel“ auf einen fernen Planeten. Puppenartige Wesen bereiten ihnen einen großen Empfang. Plötzlich macht Laura eine unglaubliche Entdeckung! Doch da ist es zu spät: Jan Tenner ist im Bann von Seytania, der Puppenkönigin.
https://www.jantenner.net/episodes.php#28

Folge 28 - Planet der Puppen

Verfasst: Di 2. Mär 2004, 10:48
von Ohrwell
Während einiger Schießübungen mit der neuen Laserkanone im Weltraum, sehr zum Unwillen von Jan Tenner & Co., empfängt der Silbervogel einen Notruf von einem fernen Planeten. Doch als die 5 dort landen, ist scheinbar keine Spur von Gefahr zu sehen. Im Gegenteil: sie werden von einer jubelenden Menge von Zwergenwesen, angeführt von General Mump, begrüßt und zu einem opulenten Festmahl eingeladen. Das Gelage verwöhnt die Freunde dermaßen, dass sie alle - bis auf Jan Tenner - ihre Zweifel vergessen haben. Durch Zufall entdeckt er allerdings das Geheimnis der Zwerge: ihre Körper sind nicht aus Fleisch und Holz, sondern aus Holz. Die Zwerge sind in Wahrheit nur Puppen. Kurz darauf wird Jan von Mump in den Palast der Puppenkönigin Seytania geführt, die zu seiner Überraschung eine wunderschöne Menschenfrau ist. Almmählich kommen Jan Zweifel, ob der Hilferuf nicht eine Finte von Seytania war, um sie anzulocken. Sie bezirzt Jan jedoch mit ihren Reizen dermaßen, dass er ihrem Bann völlig erliegt. Seytania plant, Jan zum Gefährten auf Lebzeit zu behalten. Doch als Laura das junge Pärchen erblickt, fällt der hypnotische Zauber der Puppenkönigin von ihr und sie flüchtet mit Flugserum zum Silbervogel, um mit noch mehr Flugserum auch General Forbett und Professor Futura zu befreien. Wieder sicher im Silbervogel läßt die Puppenkönigin ihre Magie erneut spielen, doch am starken Energieschutzschirm prallt diese wirkungslos ab. Mehr noch, mit Forbetts Laserkanone sind sie sogar der Puppenkönigin gegenüber im Vorteil. Hin und hergerissen Jan behalten zu wollen und ihre Welt vor der Vernichtung zu bewahren, sendet sie einen telepathischen Hilferuf an ihren Vater Logar, den Beherrscher des Dunklen Imperiums. Doch der hat ihre Spielchen satt und fordert sie auf, den Erdenmenschen frei zu lassen, wenn sie sich nicht selbst helfen kann. Mürrisch entläßt sie Jan und der Silbervogel startet wieder Richtung Erde. Aber was ist, wenn noch andere Raumfahrer in Seytanias Falle geraten sind? Eine Rückkehr ist jedoch nicht mehr möglich, da die Puppenkönigin die Koordinaten des Planeten aus Mimos Datenbank per Magie gelöscht hat. Doch ein Wiedersehen gibt es bestimmt.

Zweistein hat Konkurrenz bekommen. Doch anders als der wahnsinnige Professor, sind Seytanias Motive von ganz anderer Natur. Olala, also ganz jugendfrei find ich das aber auch nicht ;-):-O Besonders da die gute Seytania nicht ganz so züchtig angezogen ist wie Laura (siehe Covers).

Re: Folge 28 "Planet der Puppen"

Verfasst: Do 4. Mär 2004, 00:57
von dreistein
Eine nette Folge, mit einigen winzigen Ideen..
Ich finde auch toll, das Logar, und das Dunkle Imperium schon hier erwähnt werden.. Da merkt man das die Serie wirklich gut durchdacht war..
Den General finde ich immer am lustigsten.. "Sie Holzkopf!!" :-} Oder "die können richtig stramm stehen, hölzern strammstehen" :-)) zum brüllen!!

Re: Folge 28 "Planet der Puppen"

Verfasst: Do 4. Mär 2004, 13:04
von Skywalker
Eine wirklich gute Folge. Alleine die Tatsache, dass es letztlich einmal der General ist, der die Freunde retten darf, war meiner Meinung nach längst mal fällig!! Das hat er sich verdient. :-)) Außerdem ist Jan in dieser Folge eigentlich eher im Hintergrund. Laura und der General sind es dieses mal, die alles zum guten wenden. Das kommt auch eher selten vor, aber schließlich ist Jan auch der Titelheld der Serie.

Auch die Asteroids-Einlage des Generals am Anfang (wer in den 80igern mal Computer gespielt hat weiß worauf ich anspiele) war echt witzig und hat einfach nur perfekt gepasst. Da merkt man mal wieder, wie stark die Serie auch durch die gut ausgearbeiteten Charaktere getragen wird. Ebenso die Szenen beim Festgelage zwischen General Mumps und Forbett, einfach nur köstlich!

Mit Seytania tritt auch endlich wieder ein starker Gegner auf, der nicht mal eben in einer Folge besiegt werden kann. Nach dem Sieg über die Leonen gab es ja als wiederkehrenden Gegenspieler nur noch Zweistein. Der Grundstein für die Handlung um das Dunkle Imperium wird gelegt und die kommenden Seytania/Dunkles Imperium-Folgen sind allesamt gut gelungen. Hier zeigt sich auch wiedermal, dass der innere Zusammenhang der einzelnen Folgen sehr gut ausgearbeitet ist.

Die Motive Seytanias sind auch für ne "Jugendserie" erfrischend anders :-I
Die Sprecherin ist meiner Meinung nach auch sehr gut ausgewählt worden :-}

Der Schluß ist auch sehr gut durchdacht und alles in allem handelt es sich um eine super Folge, bei der mir auf Anhieb keine einzige Schwäche einfällt.

Stärken:
- Sämtliche Szenen unseres geliebten Säbelrasslers
- Neuer starker Gegner und Vorbereitung des DunklenImperiums-Zyklus
- der General rettet zur Abwechslung mal Jan
- Jan steht eher im Hintergrund und die Freunde sind diesesmal die !Retter!
- super Story ohne größere Logikfehler
- und noch vieles mehr

Schwächen: - keine

Note: 1+

Gruß
Sky

Re: Folge 28 "Planet der Puppen"

Verfasst: Do 4. Mär 2004, 17:28
von ReMaX
:-O krasse ausfuehrung @ skywalker, da brauch ich gar nichts mehr sagen.
Aber fuer mich wird diese Folge immer sehr speziell bleiben, weil ich zu der Zeit diese Kassette hoerend immer an meiner Modeleisenbahn auf dem Dachbogen rumgewerkelt habe..:,-(.. schon wieder muss ich mich nach der alten zeit sehnen! Naja aber Jan Tenner kann man ja immer wierder hoeren :-} von daher:

[center]Ein Hoch auf JT!!!!!!!!!!!
[/center]

DRINK

Re: Folge 28 "Planet der Puppen"

Verfasst: Do 4. Mär 2004, 17:39
von Skywalker
@ReMaX: Danke, danke :-}

Ich werd versuchen, ab jetzt mein Review immer in der Art aufzubauen, mit ner abschließenden Auflistung der Stärken, Schwächen und Note (das natürlich alles nach meiner persönlichen Einschätzung)
Wenn nötig werd ich auch noch nen Punkt Logikfehler aufführen. Aber bei der Folge macht das keinen Sinn, da mir kein einziger aufgefallen ist :-I

Gruß
Sky